Zoom

International Truck of the Year 2016: Titel geht an Iveco Eurocargo

Iveco hat erneut einen internationalen Preis abgesahnt. Neuester Titelträger im Bunde ist der Eurocargo als Truck of the Year 2016.

Die vorigen Sieger waren der Stralis (Truck of the Year 2013), der Daily (Van of the Year 2015) und der Reisebus Magelys (Coach of the Year 2016). Der Preis für den Eurocargo nahm Iveco auf der Nutzfahrzeugmesse Solutrans in Lyon entgegen. Laut Hersteller ist der Iveco Eurocargo der einzige mittelschwere Lkw, der Euro VI ohne überaus komplexe Abgasnachbehandlungssysteme erreiche.

Statt das Abgas rückzuführen verbrennt der Eurocargo lediglich gefilterte Frischluft. Dank der höheren Abgastemperatur bleibe der Diesel-Partikelfilter permanent frei. Regenerationsphasen entfallen. Zudem habe man die Kennfelder der Vier- und Sechszylindermotoren Tector 5 und Tector 7 überarbeitet, was in Verbindung mit neuen Turboladern Verbrauchseinsparungen von bis zu acht Prozent verspreche. Speziell für Einsätze in Innenstädten eigne sich die besonders leise CNG-Variante (Compressed Natural Gas) mit der Bezeichnung "super-eco". Das zugehörige Sechszylinder-Triebwerk schöpft laut Iveco 210 PS aus sechs Litern Hubraum. Gleichzeitig erfülle der Motor die ab 31.12.2016 verpflichtende Norm Euro VI Stufe C ohne weitere Abgasnachbehandlung.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

ALDO FERRERO

Datum

19. November 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.