Ulmschneider, Fuhrpark Zoom

Insolvenz: Ulmschneider teilweise gerettet

Das Logistikunternehmen Friedrich Biermann Logistik & Spedition hat den Unternehmensbereich Fernverkehr der insolventen Spedition Max Ulmschneider aus Backnang übernommen.

Das neue Unternehmen firmiert unter dem Namen Ulmschneider Logistik und ist nach Angaben des Insolvenzverwalters Dietmar Haffa seit dem 1. November on the road. Ulmschneider Logistik bietet zehn Mitarbeitern einen Arbeitsplatz. Der Bereich Nahverkehr der Spedition Max Ulmschneider hat das Insolvenzverfahren nicht überlebt. Er wurde zum 31.10. 2012 aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt.

Portrait

Autor

Datum

5. November 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.