Henning Bosch, Imperial Logistics Zoom

Imperial Logistics: Henning Bosch ist neuer COO

Henning Bosch ist übernimmt bei Imperial Logistics International den Posten des Chief Operating Officers (COO) der Division Imperial Supply Chain Solutions.

Nach Angaben des Logistikunternehmens verantwortet er künftig die Geschäfte der zur Division zählenden Business Units Automotive, Industrial Retail & Conumser Goods und Chemicals. Zudem obliegt ihm die Verantwortung für die konzernweite Shared Services Operational Excellence, QEHS (Quality, Environment, Health and Safety) sowie Process Management.

Henning war zuletzt bei Imperial Logistics als COO für den Bereich Binnenschifffahrt zuständig. Zudem leitete kommissarisch als COO die Division Imperial Supply Chain Solutions.

Imperial Logistics International mit Hauptsitz in Duisburg ist ein Tochterunternehmen der südafrikanischen Imperial Holding. In Deutschland bündelt der Logistiker das Geschäft in zwei Divisionen. In der Division Imperial Transport Solutions fasst der Konzern die Transportdienstleistungen im Bereich Schiff und Straße zusammen. Die Division Imperial Supply Chain Solutions umfasst alle Dienstleistungen in den Bereichen Contract Logistics, Contract Manufacturing und Warehousing. Im Unternehmen sind eigenen Angaben zufolge 7.500 Mitarbeiter an 150 Standorten beschäftigt. Der  Umsatz liegt bei  1,2 Milliarden Euro.
 

Foto

krischerfotografie

Datum

25. April 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.