Zoom

IFAT 2016: Drei Weltpremieren bei Faun

Der Fahrzeugbauer Faun präsentiert auf der IFAT in München ein Rückfahr-Sicherungssystem, den Seitenlader Sidepress FC1100 sowie ein modulares Cockpit für Kehrmaschinen.

Das Rückfahr-Sicherungssystem (RSS) bietet bei Abfallsammelfahrzeugen nach Unternehmensangaben eine Lösung zum Schutz des Bedienpersonals bei der Mitfahrt auf den Trittbrettern. Das System besteht aus einem Bügel mit Sensoren im Haltegriff. Damit kann der Lader laut Faun jederzeit das Fahrzeug bei der Rückwärtsfahrt stoppen. 

Mit dem Sidepress FC1100 präsentiert der Fahrzeughersteller eigenen Angaben zu Folge erstmals ein Untergrund-System für Müllwagen mit dem Müllbehälter über Zapfen, Kamm oder Diamond unter- und überirdisch aufgenommen werden können. Dafür müsse der Fahrer nicht aussteigen. 

Als dritte Weltneuheit stellt das Unternehmen ein modulares Cockpit für die Viajet Kehrmaschine vor. Laut Faun deckt das modulare Bedienkonzept die Anforderungen von Standardmaschinen sowie Sonderanfertigungen in einem Bedienkonzept ab. Technisch basiere das neue Cockpit auf einer Kombination von CAN-Technologie und dem bereits bekannten User-Interface. Bis Jahresende werde der modulare Armaturenträger serienmäßig in allen Typen der Viajet-Streamline-Baureihe verbaut.

Autor

Foto

Faun

Datum

2. Juni 2016
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.