Zoom

IDS: Sendungsplus um drei Prozent

Die Stückgutkooperation IDS meldet für das erste Halbjahr 2015 ein Plus bei den Sendungen.

Die Stückgutkooperation IDS meldet für das erste Halbjahr 2015 ein Plus bei den Sendungen. Nach Angaben der Kooperation kletterte die Zahl um drei Prozent von rund 4,6 Millionen Sendungen auf 4,74 Millionen Sendungen. International legte die Stückgutkooperation um 8,4 Prozent von 1,06 Millionen auf rund 1,16 Millionen Sendungen zu. Grund für die Zunahme sieht IDS im florierenden privaten Konsum, bedingt durch niedrige Energiepreise und die gute Entwicklung am Arbeitsmarkt. Für die zweite Hälfte des Jahres erwartet IDS eigenen Angaben zufolge einen ähnlichen Verlauf. Grund genug für die Stückgutkooperation die ursprünglich gestellte Prognose von ein bis zwei Prozent auf drei Prozent Mengenwachstum zu korrigieren.

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

IDS Logistik

Datum

4. August 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.