Zoom

IAA Nutzfahrzeuge 2016: Iveco zeigt neuen Stralis

Auf der IAA in Hannover feiert die neue Generation der Fernverkehrsbaureihe Iveco Stralis Publikumspremiere.

Auch dank des neu entwickelten Antriebstrangs zeichnet sich der Stralis laut Iveco durch besonders niedrige Gesamtbetriebskosten sowie geringe CO2-Emissionen aus. In Hannover zeigt der Hersteller drei verschiedene Modelle des Stralis, darunter auch den Stralis NP (Natural Power), der mit komprimiertem und flüssigem Erdgas (LNG) betrieben werde. Dieser sei der einzige mit Erdgas betriebene Lkw, der die geforderte Leistung und Reichweite für den Fernverkehr biete. Der LNG-Motor leistet 400 PS bei 1.700 Newtonmetern Drehmoment. Damit sei er gleichwertig wie sein Diesel-Pendant. Laut Iveco ist der Stralis LNG das erste erdgasbetriebene Langstreckenfahrzeug am Markt. Insgesamt spricht Iveco von einer Reduktion der Gesamtbetriebskosten um drei Prozent im Vergleich zum vorherigen CNG-Modell (compressed natural gas).

Weiter ist auf dem 2.500 Quadratmeter großen Stand von Iveco der neue Daily in der Euro-6-Version zu sehen. Dieser bringe die neue Daily Business Up App mit. Laut Iveco wird so jedes Smartphone zur Schnittstelle zwischen Fahrer und Daily. Die App wertet den Fahrstil aus, bietet eine Navigationsfunktion von Sygig sowie ein interaktives Benutzerhandbuch. Weiter behalte die App auch den Überblick über die gesamte Flotte. Zudem erhalte der Fahrer über die App eine direkte Verbindung zu Ivecos Pannendienst Iveco Assistance Non Stop. 

Ebenso auf der IAA zu sehen: der frischgebackene Truck of the Year 2016 Iveco Eurocargo ML160 Full Air. Neu an Bord ist laut Iveco eine Luftfederung an der Vorder- und Hinterachse. Dadurch erhöhe sich die Nutzlast um eine Tonne. Die konstante Fahrgestellhöhe und die horizontale Ladefläche verbessere zudem die Sicherheit, auch wenn die Ladung nicht gleichmäßig verteilt sei. Weiter werde das Vibrationslevel reduziert, was dem Fahrer und dem Ladegut zu Gute komme. 
Insgesamt zeigt Iveco in Hannover auf seinem Stand in Halle 16/A01 seine gesamte Produktpalette von leichten Nutzfahrzeugen über Busse und schwere Lkw für die Straße bis zum Muldenkipper für Steinbrüche. 

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Iveco

Datum

15. August 2016
5 4 3 2 1 4 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.