Verladen von Kabeltrommeln, HPE Zoom

Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackungen: Jan Kurth wird neuer Geschäftsführer

Jan Kurth ist neuer Geschäftsführer des Bundesverbands Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackungen (HPE) mit Sitz in Bonn.

Er folgt auf Siegfried von Lauvenberg, der 26 Jahre lang als Geschäftsführer für den Verband tätig war und zum Jahresende 2015 in den Ruhestand wechselt. Kurth hat zuletzt 13 Jahre lang das Ressort Wirtschaft und Tarifpolitik des Hauptverbands der Holzindustrie (HDH) in Bad Honnef verantwortet. „Siegfried von Lauvenberg hinterlässt einen wirklich gut bestellten Acker“, sagt HPE-Vorsitzende Joachim Hasdenteufel. Die Arbeit von Lauvenbergs habe den HPE entscheidend voran gebracht und den Verband in der Branchenöffentlichkeit als zentrales Kompetenzzentrum für Holzpackmittel etabliert, fügt er an. Der HPE ist ein Fachverband mit bundesweit rund 400 überwiegend inhabergeführten Unternehmen aus allen Bereichen der Holzpackmittelindustrie, die rund 80 Prozent des Branchenumsatzes von rund 2,3 Milliarden Euro repräsentieren. Die Mitglieder des HPE bestehen aus Anbietern von Paletten, Packmitteln, Kabeltrommeln, Steigen und Spankörben aus Holze sowie Dienstleistern aus den Bereichen Verpacken, Containerstau und Logistik.
 
 

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

HPE

Datum

1. Dezember 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.