Zoom

HHLA-Tochter CTD: Frankenstein wird neuer Geschäftsführer

An der Spitze von CTD, der Intermodaltochter der Hamburger Hafen und Logistik (HHLA), kündigt sich ein Wechsel an.

Ralph Frankenstein übernimmt zum neuen Jahr den Posten des Geschäftsführers bei Container-Transport-Dienst (CTD). Bisher ist Frankenstein als Vertriebsleiter bei CTD tätig. Frankenstein folgt auf Marcus Bönning, der das Unternehmen laut HHLA auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember 2015 verlässt. CTD disponiert laut HHLA Container europaweit und ist zudem Marktführer für Container-Umfuhren im Hamburger Hafen.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

HHLA/Sven Glage

Datum

18. Dezember 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Leitung von großen Fuhrparks und der Tätigkeiten rund um den Fuhrpark Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.