Europlatte Zoom

HPE: 5,2 Prozent mehr Paletten produziert

Die Produzenten von Paletten, Holzpackmitteln und Kabeltrommeln konnten im vergangenen Jahr bei insgesamt stabilen Umsätzen ihre Produktionsmengen weiter steigern.

Nach Angaben des Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) stiegen im Jahr 2015 sowohl die Produktionsmengen von Kisten als auch von Paletten aus Holz um mehr als 5 Prozent. Die Produktion von Holz-Kabeltrommeln sei sogar um rund 8 Prozent gesteigert worden. Dabei erreichten die Hersteller von Paletten laut Verbandsangaben mit einer Produktionsmenge von 98,5 Millionen Stück eine Steigerung von 5,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Verbandsgeschäftsführer Jan Kurth erklärt, dass "die Holzpalette mit einem geschätzten Marktanteil zwischen 90 und 95 Prozent innerhalb aller Ladungsträger eine Vorrangstellung einnehme".

Im gleichen Zeitraum legte nach eigenen Angaben auch die Nachfrage nach Kisten um rund 5,3 Prozent und im Bereich Kabeltrommeln um 7,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu. Die Aussichten für das laufende Jahr bezeichnet der Verband als "verhalten optimistisch". Grund dafür sei ein unerwartet gutes erstes Quartal 2016 und der leichte Anstieg des Geschäftsklima im Vergleich zu Ende April.

Autor

Foto

ekom GmbH

Datum

24. Mai 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.