Zoom

Hanse Globe: UPS erhält Nachhaltigkeitspreis

Der Paket- und Expressdienstleister UPS wurde für sein Projekt UPS City Logistics geehrt. 

Ziel von City Logistics ist, Emissionen in der innerstädtischen Paketzustellung zu vermeiden. Dafür hat die Logistik-Initiative Hamburg das Unternehmen nun mit dem Hanse Globe 2016 ausgezeichnet. UPS setzt eigenen Angaben zu Folge bereits seit 2012 in Hamburg im engen Umkreis um die Innenstadt ausschließlich E-Transporter ein. Im inneren Kern stellen die Boten ihre Pakete demnach ausgehend von vier mobilen Paketdepots entweder zu Fuß, per Sackkarre, Lastenfahrrad oder Pedelec zu. Im Durchschnitt sind die Pakete in Hamburg also pro Tag rund 800 Kilometer schadstofffrei unterwegs. Mittlerweile macht das UPS-Projekt Schule. Auch an den Standorten Offenbach, Herne und Oldenburg folgt UPS dem Hamburger System.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

UPS

Datum

2. November 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.