: Großes Interesse an Euro-Combi-Feldversuch

Zahlreiche Unternehmen aus der Transport- und Logistikbranche wollen sich an dem geplanten bundesweiten Feldversuch mit 25 Meter langen Fahrzeugen beteiligen.

„Wir bekommen sehr viele Briefe von mittelständischen Unternehmen, die sich beteiligen wollen - teilweise drei an einem Tag“, sagt der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Dr. Andreas Scheuer (CSU), im Gespräch mit der Redaktion FERNFAHRER. Zunächst gelte es, die Erfahrungen der einzelnen Bundesländer zusammenzutragen. Daraus würden sich weitere Fragen - etwa über geeignete Parkplätze - ergeben. „Im Anschluss werden wir zu Beginn des neuen Jahres einen bundesweiten Feldversuch organisieren“, kündigt der Politiker an. Text: Michael von Maydell Datum: 26.03.2010

Datum

26. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen