Gotthard-Bahnstrecke, Felssturz November 2012 Zoom

Felssturz Gotthard-Bahnstrecke: Ab Sonntag soll der Verkehr wieder rollen

Der Güterverkehr auf der Gotthardstrecke kann voraussichtlich in der Nacht von Sonntag auf Montag wieder eingleisig in Betrieb genommen werden. Nach Angaben der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) wird der Hang gesichert.

Die Güterzüge werden in der Zwischenzeit über die Lötschberg-Simplon-Strecke umgeleitet. Nicht bedient werden können nach Angaben des Güterverkehrsunternehmens Hupac die innerschweizerischen Relationen Basel-Chiasso und Aarau-Stabio.

Damit der Güterverkehr bestmöglich laufen kann, arbeiten Infrastrukturbetreiber aus Deutschland, der Schweiz und Italien grenzüberschreitend eng zusammen, um trotz der Sperrung am Gotthard möglichst viele Trassen für internationale Güterzüge anbieten zu können, berichtet Hupac. Zudem habe man geplante Bauarbeiten auf der Simplonachse verschoben. Außerdem wurden im Rangierbahnhof Domodossola II  zusätzliche Rangierloks sowie Rangierteams eingesetzt. Bei Bedarf arbeiten die Zollbehörden in Domodossola II im 24-Stunden-Betrieb.


Bis zur Aufarbeitung der Rückstände komme es noch zu Verspätungen. Ab Montag laufe der Verkehr dann wieder im Normalbetrieb.
 
 

Im Schweizer Gurtnellen sind am Mittwoch dieser Woche Felsen herabgestürzt und auf die Bahnlinie gefallen. Die Bahnstrecke ist seither für den Zugverkehr gesperrt. 

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

Hupac

Datum

16. November 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.