Goodyear, Reifen, Fernverkehr, Marathon II+, Februar 2012 Zoom

Goodyear: Weniger Rollwiderstand bei Marathon II+

Der Lkw-Fernverkehrsrreifen Marathon II+ von Goodyear hat einen um sieben Prozent geringeren Rollwiderstand als seine Geschwister Marathon LHS II und LHD II. Durch die Laufflächenmischung namens Silefex wurde zudem die Nassbremsleistung verbessert.

Der Wechsel von den bisherigen Modellen Marathon LHS II und LHD II auf die neuen Marathon LHS II+ und LHD II+ ermöglicht nach Angaben von Goodyear eine Kraftstoffersparnis von einem Prozent. Dies bedeute für einen Komplettzug, dessen Trailer mit den neuen Reifen ausgestattet sind eine Kostenersparnis von 500 Euro pro Jahr. Dieser Rechnung vorausgesetzt sind ein Kraftstoffverbrauch von 32 Liter pro 100 Kilometer, eine jährliche Fahrleistung von 120.000 Kilometern und ein Kraftstoffpreis von 1,20 Euro pro Liter. Die CO2-Emissionen würden sich somit um eine Tonne pro Jahr verringern.

Portrait

Autor

Datum

20. Februar 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen
Klaus Ridder Gefahrguttransport
Fachbuchautor für Gefahrgutliteratur sowie Leiter von Seminaren und Kongressen im Bereich… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.