Zoom

Geodis: Neuer Standort in Berlin eröffnet

Der Logistiker Geodis greift dem neuen Hauptstadtflughafen schon einmal vor. Am Standort Berlin Schönefeld hat das Unternehmen eigenen Angaben zu Folge ein neues Lager mit einer Fläche von 8.500 Quadratmetern eröffnet. 

Damit verlagere man den Betrieb von Hoppegarten nach Schönefeld. Standort ist der Gewerbepark Segro Airlink. Geodis bietet dort demnach umfassende Kontraktlogistik-Dienste an und beschäftigt zunächst rund 30 Mitarbeiter. In der Ausbauphase plane man aber, den Mitarbeiterstamm weiter aufzustocken. Schönefeld biete ausreichend Kapazität für weitere Neukunden. "Die Region gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zudem bietet der neue Flughafen Berlin-Brandenburg BER die Chance, zum Frachtdrehkreuz Osteuropas zu werden", sagt Christian Meindl, Director Hightech und Automotive bei Geodis. Geodis ist eine Tochter der französischen Bahn SNCF und beschäftigt in 67 Ländern mehr als 38.000 Mitarbeiter. 

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Juergen E. Dechert

Datum

21. Januar 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.