FlixBus, MeinFernbus, Fusion Zoom

Gemeinsames Liniennetz: MeinFernbus und FlixBus fusionieren

Die beiden Fernbuslinien MeinFernbus und FlixBus verbinden künftig ihre nationalen Fernbus-Linien.

Laut Unternehmen sollen mit rund 160 mittelständischen Partnern europaweit gemeinsam Fernbuslininen angeboten werden. "Mein FernBus und FlixBus, die beiden Erfolgsmodelle "made in Germany", werden eins und der Fahrgast profitiert", sagt MeinFernbus-Gründer Torben Greve. In das neue Unternehmen investieren laut FlixBus und MeinFernbus neben General Atlantic auch die bisherigen FlixBus-Anteilseigner Holtzbrinck Ventures und UnternehmerTUM. Details zur Fusion, zum Fernbusangebot sowie zum weiteren Netzausbau in Deutschland und der Strategie für Europa verkünden die beiden Geschäftsführer von Flixbus und MeinFernbus Ende dieser Woche. Dabei sollen auch die neuen Fernbusse für Deutschland vorgestellt werden.

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

Flixbus, MeinFerbus

Datum

7. Januar 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.