Zoom

Fußgänger-Assistent: Ford Transit und Custom bremsen automatisch

Ford rüstet seine Transporter für den Innenstadtverkehr auf. Eigenen Angaben zu Folge sind die Modelle Transit, Transit Custom und Tourneo Custom die ersten Nutzfahrzeug-Baureihen ihrer Klasse, für die eine Fußgängernotbremse verfügbar ist. 

Der Pre-Collision-Assist mit Fußgängererkennung ist bei Ford als Sonderausstattung zu haben. Er hilft laut Hersteller aktiv, Kollisionen mit vorausfahrenden Fahrzeugen oder mit einem querenden Fußgänger zu verhindern, oder zumindest die Unfallfolgen abzuschwächen. Wesentlicher Bestandteil sind demnach eine Distanzanzeige, ein Distanzwarner, ein Auffahrwarnsystem und ein aktiver Notbremsassistent sowie ein Verkehrsschild-Erkennungssystem. Während das Auffahrwarnsystem den Fahrer optisch und akustisch vor drohenden Kollisionen warnt, spannt der aktive Notbremsassistent die Bremsen vor. Wird ein Mindestabstand zum Hindernis unterschritten, warnt das System den Fahrer. Reagiert er nicht, bremst die Elektronik laut Ford automatisch mit voller Kraft.
Dabei verlassen sich die Assistenten auf Radar-Sensoren und eine Frontkamera. So sei es möglich, Fußgänger von anderen Objekten, wie beispielsweise Verkehrszeichen zu unterscheiden.

Laut Ford reagiert der Pre-Collision-Assist auch dann, wenn sich Personen vom Fahrbahnrand aus in den fließenden Verkehr hineinbewegen, wie beispielsweise ins Handy vertiefte Smombies. "Die typische Situation ist: Ein Auslieferungsfahrer muss zum Beispiel nur einen Sekundenbruchteil durch die Suche nach einer Adresse abgelenkt sein – und im gleichen Moment kommt ein unachtsamer Fußgänger auf die Straße", erklärt Gregor Allexi, Active Safety Engineer bei Ford of Europe. "In solchen oder ähnlichen Fällen kann der Pre-Collision-Assist mit Fußgängererkennung im Transit oder im Custom einen möglichen Unfall verhindern oder die Unfallfolgen zumindest vermindern."
Laut Ford ist der Pre-Collision-Assist Bestandteil der adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage und ist im Transit und Custom als Paketbestandteil zusammen mit Fahrspur-Assistent und Müdigkeitswarner erhältlich.

Ford Transit Custom

Autor

Foto

Ford

Datum

23. August 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen
Björn Kränicke, Experte für Aus- und Weiterbildung BKF Björn Kränicke Aus- und Weiterbildung BKF
Koordinator des CompetenceCenters Transport-Logistik und zuständig für die Entwicklung und Pflege… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.