Übeholverbot Italien Zoom

Fristversäumnis kann teuer werden: Und plötzlich ist es zu spät

Aus einer Verwarnung von 15 Euro werden plötzlich durch die Versäumnis wichtiger Fristen knapp 100 Euro. Denn in einem Bußgeldverfahren können Fahrerinnen und Fahrer durch Fristversäumnis erhebliche Fehler machen.

Susanne Müller* ist  im Fernverkehr ständig unterwegs. Da bleibt zu Hause schon mal was liegen. Dumm nur, wenn das ein Bußgeldverfahren ist. Eines Tages ist sie so verzweifelt, dass sie alle Unterlagen des Verfahrens an FERNFAHRER schickt. Die Redaktion soll jetzt helfen. Sie ist mit ihrem…

Dieser Inhalt ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

› Jetzt anmelden

Sie haben noch kein Digital-Abo? Angebote und Informationen zu unseren Titeln und den Digital-Abos erhalten Sie in unserem Shop.

› Jetzt informieren
Dieser Artikel stammt aus Heft FERNFAHRER 05/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.

Autor

Foto

Jan Bergrath

Datum

29. März 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.