Axel Kahsnitz, Frigoblock Zoom

Frigoblock: Axel Kahsnitz ist neuer Geschäftsführer

Axel Kahsnitz hat zum 1. September die Geschäftsführung des Kältemaschinenherstellers Frigoblock übernommen.

Der 56-jährige Kahsnitz ist Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik-Elektronik und war zuvor Geschäftsführer verschiedener Unternehmen der Elektronik-, Fahrzeug-, Luftfahrtindustrie.
 
Frigoblock Inhaber Peter Grosskopf wechselt damit den Chef- gegen den Beiratssessel. Vor der Amtsübergabe hat der Firmengründer Grosskopf alle Unternehmensanteile von einem bisherigen Minderheitsgesellschafter zurückgekauft. „Damit ist die eigenständige Entwicklung von Frigoblock langfristig gesichert“, erklärt der Firmeninhaber Grosskopf.
 
Frigoblock ist nach eigenen Angaben der drittgrößte europäische Anbieter von Transportkältemaschinen. Am Stammsitz in Essen beschäftigt das Unternehmen 120 Mitarbeiter und produziert jährlich bis zu 2.500 Kältemaschinen.

Knut Zimmer

Autor

Foto

Hersteller

Datum

14. September 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.