Alkohol Zoom

Frankreich: Alkoholtester werden Pflicht

Ab 1. Juli müssen alle Kraftfahrer in Frankreich einen Alkohol-Schnelltester mitführen. Von dieser neuen Regelung sind alle Fahrzeuge betroffen, auch Motorradfahrer.

Zugelassen sind laut ADAC neben den Einwegtestern auf chemischer Basis auch elektronische Atemalkoholtester. Der ADAC weist darauf hin, dass die Tester nach französischer Norm (NF) zertifiziert sein müssen. Diese sind in Deutschland voraussichtlich erst im Spätsommer erhältlich. Daher rät der Club allen Fahrern, sofort nach Einreise in Frankreich im Supermarkt, Apotheke oder Tankstelle einen Alkoholtester zu kaufen. Sie kosten zwischen zwei und fünf Euro. Bei einer Kontrolle müssen diese Tester vorgezeigt werden.  Bußgelder werden ab November fällig, sollte der Tester im Fahrzeug fehlen.

Der ADAC hat Alkoholtester getestet

Übrigens: Der ADAC hat eigenen Angaben zufolge mehrere Tester unter die Lupe genommen. Die gekauften Alkoholtester zeigten bei zehn Testpersonen meistens 0,5 Promille an. Im Vergleich dazu zeigten Polizeigeräte einen niedrigeren oder auch höheren Wert an. Folglich weisen laut ADAC die Teströhrchen nur darauf hin, dass Alkohol getrunken wurde. Die Schnelltester könnten somit polizeiliche Kontrollen nicht ersetzen. Der Club rät allen Fahrern nach Frankreich sich in jedem Fall mit den Röhrchen auszustatten.

Susanne Spotz, ETM online

Autor

Foto

Götz Mannchen

Datum

5. Juni 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Monique Müller, Anwältin in den Bereichen Zivilrecht und Familienrecht Monique Müller Anwältin Zivilrecht und Familienrecht
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich des allgemeinen Zivilrecht, Familien- und Erbrecht. Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.