Formula Truck 6 Bilder Zoom

Formula Truck: Ford fährt vor in Curitiba

Danilo Dirani heißt der Sieger beim vorletzten Lauf der Formula Truck in Curitiba. Der große Verlierer ist Geralde Piquet.

Südlich von Sao Paulo nahe der Küste des Südatlantik im Bundesstaat Paraná gelegen, wartete das Autódromo Internacional de Curitiba, ein Rechtskurs mit knapp 3,7 Kilometern Länge und einer endlos langen Start-Ziel-Geraden auf die Teilnehmer am vorletzten Lauf zur Formula Truck 2011.

Es sollte das perfekte Renn-Wochende für den Ford-Piloten Danilo Dirani werden. Der Fahrer des Teams Ford Racing / DF Motorsport gewann in der Formula Truck zum ersten Mal, nachdem er in beiden Trainingssitzungen die Bestzeit markiert hatte und sich die Pole-Position holte. Den Sieg im sonntäglichen Rennen schmückte er außerdem mit der schnellsten Runde des Rennens und verbuchte am Ende die maximale Punktzahl.„Das war zweifellos der beste Sieg meines Lebens. Es ist ein gutes Gefühl. Ich widme ihn denjenigen, die mich seit meiner Kindheit im Kart und später in den Formel-Kategorien begleitet und unterstützt haben. Wir jagten diesen Sieg seit einiger Zeit und ich hatte Angst, langsam ein Magengeschwür zu bekommen. Das gesamte Team bei Ford / DF verdient diesen Sieg, weil jeder hart dafür gearbeitet. Jetzt wollen wir einfach nur einfach feiern", so der Sieger sichtlich erleichtert.

Iveco-Pilot Beto Monteiro holte mit dem zweiten Platz seinen ersten Podestplatz des Jahres. Während es an der Spitze relativ ruhig zuging, wurde auf den Positionen dahinter intensiv gekämpft. Zu Beginn des Rennens  verursacht einen Angriff von Paul Salustiano (Iveco) auf Geraldo Piquet (Mercedes-Benz) einen Dreher. Plattfuß, Piquet fällt zurück. Bei seinem Dreher erwischt er noch Benavides (Volkswagen), der das Rennen ebenfalls aufgegeben muss. Dirani an der Spitze wurde jetzt verfolgt von Wellington Cirino, Beto Monteiro, Felipe Giaffone und Alberto Jardim.Cirino kämpft später mit mechanischen Problemen und macht den Weg frei für Beto Monteiro, gefolgt vom Meisterschaftsführenden Felipe Giaffone. Sieben Minuten vor dem Ende, fing ein Truck Feuer . Der Pace Truck muss raus und führt das Feld wieder zusammen. Zu diesem Zeitpunkt besetzt Piquet die 13. Position, und damit in der Wertung hinter Giaffone auf 11. Beide liegen in der Gesamtwertung nur einen Punkt auseinander weshalb Piquet die Chance nutzen will, sich hier vor Giaffone zu platzieren. Nachdem das Rennen wieder frei gegeben ist, rollt er auf den Volkswagen auf, es kommt zur Berührung. Beide fliegen in den Kies. Aus Sicht von Piquet habe im Giaffone keinen Platz gelassen und damit den Unfall verursacht. Dem widerspricht der so Gescholtene vehement und verweist auf die „Hitzköpfigkeit“ seines Kontrahenten und eine vergleichbare Situation in Brasilia, wo der Mercedes-Pilot schon einmal eine ähnlich Attacke auf ihn geritten habe. Die Kommissare entscheiden letztlich zugunsten von Giaffone, der damit seinen Vorsprung vor dem Finale wesentlich ausbauen kann. Piquet wird disqualifiziert.

Das Rennergebnis von Curitiba: 1.  Danilo Dirani (Ford), 21 Runden in 1:00:03.2892.  Beto Monteiro (Iveco), 04413.  Alberto Jardim (W, SP), 56014.  Leandro Totti (Ford), 84695.  Regis Boessio (Ford), 10.1416.  John Maistro (Volvo), 10.7927.  Peter Muffato (Scania), 15.9568.  Renato Martins (VW), 26.1729.  Christina Rosito (Ford), 29.00610.  Luis Pucci (Volvo), die 38.27111.  Felipe Giaffone (VW), 2 Runden12.  André Marques (Volvo), 3 Runden13.  Luis Lopes (Scania), 3 Runden14.  Fred Marinelli (Iveco), 7 Runden15.  Debora Rodrigues (VW), 9 Runden16.  Bueno Palladium (Volvo), 9 Runden17.  Wellington Cirino (Ford), 10 Runden18.  Roberval Andrade (Scania), 11 Runden19.  Ze Maria Reis (Scania), 18 Runden20. Ausgeschieden: Deborah Rodriguez 8VW)Valmir Benavides (VW) Ausgeschlossen: Paul Salustiano (Iveco)Geraldo Piquet (Mercedes-Benz)  Meisterschaftsstand einen Lauf vor Saisonende - Top Fünf: Felipe Giaffone: 96 PunkteGeraldo Piquet: 89 PunkteValmir Benavides: 74 PunkteWellington Cirino: 68 PunkteLeandro Totti: 56 Punkte

Foto

Formula Truck

Datum

8. November 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Markus Bauer, Experte für Trucksport Markus Bauer Truck Sport
Redakteur beim ETM Verlag. Truck Sport in allen Variationen ist sein Steckenpferd… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen