Werner Pütz, Jörg Beyer, Ford-Werke Zoom

Ford-Werke: Wechsel in der Geschäftsführung

Neue Gesichter in der Geschäftsführung von Ford. Werner Pütz ist seit Anfang des Jahres Geschäftsführer des Bereichs Einkauf. Ab Februar übernimmt Jörg Beyer den Bereich Produktentwicklung als Geschäftsführer.

Seit Jahresbeginn steht Werner Pütz als Vizepräsident gleichzeitig dem Einkauf von Ford Europa vor. Zuvor arbeitete Pütz am Stammsitz von Ford in Dearborn im US-Bundesstaat  Michigan als Direktor im Bereich Fahrzeug-Interieur. Der 52 jährige Betriebswirt kam 1983 zu Ford und absolvierte zunächst eine kaufmännische Lehre.  Es folgten verschiedene Führungspositionen in der Fertigung, im Management und auf Direktionsebene. Seit 2000 vertritt Pütz den Hersteller im Verband der Automobilindustrie (VDA).

Jörg Beyer wird neben der Position des Geschäftsführers Produktentwicklung ab Februar die Funktion des Executive Director Engineering von Ford Europa übernehmen. Der 48 jährige Diplom-Ingenieur folgt in beiden Positionen auf Caspar Dirk Hohage, der künftig als Direktor Produktentwicklung von Ford in Südamerika arbeiten wird. Beyer kam 1990 zu Ford und hatte unter anderem die Leitung des Bereichs Vor-Serienfahrzeuge und Innovationen inne. Zuletzt verantwortete er als Executive Director Global Programms die Projektleitung der Fahrzeugentwicklung für Ford im US-amerikanischen Dearborn.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Ford

Datum

23. Januar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.