Quick Lock Fliegl Zentralverschluss Zoom

Fliegl: Neuer Zentralverschluss

Fliegl bringt einen neuen Zentralverschluss namens Quick Lock auf den Markt. Er besitzt zwölf statt 22 Verriegelungen pro Seite und eine ausziehbare Hebelkonstruktion zum Lockern und Spannen der Plane.

Zu haben ist der neue Zentralverschluss für Standard-, Mega- und Mega- Coil-Curtainsider. Das Öffnen der Plane mit Quick Lock soll nur 20 Sekunden in Anspruch nehmen. Eine ausreichende Stabilität des Aufbaus hat sich der Anhänger-Hersteller von der Dekra bestätigen lassen.

Geliefert wird Quick Lock mit zwei Schieberungen je Seite, auf Wunsch gibt es ein weiteres Rungenpaar oder eingelassene Vertikallatten statt Einstecklatten zur Verstärkung der Plane. Da keine Schnallen über die Plane ragen, soll sich der Luftwiderstand des jeweiligen Anhängers und somit der Verbrauch der Zugmaschine vermindern. Das Ladungssicherungssystem ist laut Fliegl nach europäischen Norm DIN EN 12642 Code XL und der Richtlinie DC 9.5 zertifiziert.

Andreas Wolf lastauto omnibus

Autor

Foto

Fliegl

Datum

30. April 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.