Alles über HS-Schoch GmbH LKW-Zubehör/Truckstyling
HS Schoch Finale Edition Zoom

Final Edition: Hommage an den Actrocs MP3

Als Hommage an den Mercedes-Benz Actros MP3 hat LKW-Veredler HS-Schoch die "Finale Edition" aufgelegt. Die auf jeweils 4 Bullfänger und 4 Scheinwerferbügel limitierte Edition soll den Boliden aus Stuttgart noch einmal würdigen.

Ähnlich wie bei den sagenhaften Hydra-Bullfängern der BFS-HS-Schoch Edition ist der "Finale Edition" Rammschutz mit einem doppelten oberen Bügelrohr versehen. So wirkt der MP3 markanter und augenfälliger, ohne dass sein Charakter zu sehr verändert wird. Darüber hinaus ist untere Bügel mit jeweils einem seitlichen und drei mittleren LED-Leuchten versehen. Die LED-Leuchten intensivieren in der Dunkelheit den imposanten Auftritt der mit "Finale Edition by HS-Schoch" ausgestatteten Trucks.

Dasselbe gilt für den "Finale Edition"-Scheinwerferbügel. Insgesamt 9 LED-Leuchten wurden in den Dachbügel eingearbeitet und lassen den Klassiker von Mercedes-Benz erstrahlen. Wie eine schmückende Reling umschließt der Bügel von der Fahrerseite bis zur Beifahrerseite das gesamte Fahrerhaus und endet in einem schwungvollen Bogen an den Sideflaps. Selbstverständlich sind die edlen Teile der ""MP3 Final Edition" aufwendig von Hand auf Hochglanz poliert. Denn nur die aufwendige Handpolitur verleiht den edlen Teilen diesen unwiderstehlichen dauerhaften Glanz.

Foto

HS Schoch

Datum

19. April 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Michael Tobiasch, Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Analyse/Optimierung von Prozessen und deren IT-Unterstützung Michael Tobiasch Softwareauswahl und -einführung
Michael Tobiasch berät Speditionen und Logistikunternehmen unter anderem bei der Auswahl von… Profil anzeigen Frage stellen
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Beratung, Implementierung und Schulung von Logistiksoftware bei Unternehmungen. Anpassung und… Profil anzeigen Frage stellen