Zoom

Film: Junge Leute für Logistik begeistern

Die Welt der Logistik bietet eine Vielzahl an spannenden Aufgaben und jede Mengen Chancen für junge Menschen.

Dieses Motto hat sich der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) auf die Fahnen geschrieben. Vier Video-Clips über Berufe in der Speditions- und Logistikwelt sollen diese Botschaft vermitteln. Die Filme stellen dabei die Top Drei der Ausbildungsberufe in der Logistikwirtschaft vor – Kauffrau/mann für Spedition und Logistikdienstleistung, Fachkraft für Lagerlogistik und Berufskraftfahrer/in.
Die rund dreiminütigen Filme sollen von den Mitgliedsunternehmen in Schulen, auf Messen und bei Vorträgen eingesetzt werden. Jedes DSLV-Mitglied kann laut Verband zudem eine auf das Unternehmen zugeschnittene Version der Clips als eigenen Imagefilm produzieren lassen. Infos dazu gibt die DSLV-Geschäftsstelle in Bonn. Unter www.spediteure.de/imagefilm lassen sich die Clips downloaden.

Foto

DSLV

Datum

22. Dezember 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Andy Apfelstädt, Experte für Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation Andy Apfelstädt Kostenrechnung und Frachtpreiskalkulation
Ich betreue als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut Verkehr und Raum der Fachhochschule… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.