Spedition Ullrich Zoom

Feuer bei Spedition Ullrich: War es Brandstiftung?

Ein Feuer im Verwaltungsgebäude und einer angrenzenden Werkstatt der Spedition Ullrich hat am späten Sonntagabend einen Schaden von mindestens 350.000 Euro verursacht. Menschen wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt.

Zu dem Brand in Kaufungen kam es nach Angaben des Internetportals hna.de gegen 21.30 Uhr. Ort des Geschehens sei ein Großraumbüro gewesen, das an eine Fremdfirma vermietet ist. Die Polizei geht laut hna.de von Brandstiftung aus, da das Büro zuvor aufgebrochen und durchwühlt worden war. Ob auch Gegenstände entwendet wurden, ist zurzeit noch unklar.

Unmittelbar nach Ausbruch des Brandes sei vom benachbarten Firmengelände ein blaugrauer Ford Transit entwendet worden. Nach Polizeiangaben besteht möglicherweise ein Zusammenhang der beiden Taten.

Portrait

Autor

Foto

Matthias Rathmann

Datum

14. Januar 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.