Supertruck FERNFAHRER 01-2011, Volvo FH 16 The Boss von Harry van Dalen aus Holland, Truck 13 Bilder Zoom

Volvo FH 16 The Boss - rollende Hommage: Volvo FH 16 huldigt Bruce Springsteen

Baustoffspediteur Harry van Dalen widmet seinen Volvo FH 16 der amerikanischen Rocklegende Bruce Springsteen - dem musikalischen Helden seiner Jugend.

Kaum ein anderer Rockmusiker vermag in seinen Stücken den einfachen und hart arbeitenden Mann so präzise zu beschreiben wie Amerikas Musiklegende Bruce Spring­steen. Viele seiner Songs beschäftigen sich mit der Arbeiterklasse oder gar den Außenseitern der Gesellschaft. Er, der selbst aus einfachen Verhältnissen stammt, trifft mit seinen Liedern Amerikas Bevölkerung mitten ins Herz. Der 61-jährige Vollblutmusiker und Weltstar aus New Jersey ist mittlerweile zu einem Idol der amerikanischen Gesellschaft geworden. Er ist gleichzeitig aber immer ein bescheidener Teil von ihr geblieben.

Harry van Dalen aus Kekerdom in den Niederlanden gehört auch dieser hart arbeitenden und ehrlichen Arbeitergesellschaft an. Wie viele seiner Generation ist er mit der Musik von Bruce Springsteen aufgewachsen. Für ihn Grund genug, um dem Rockmusiker mit seinem Volvo FH 16 ein rollendes Denkmal zu setzen. Van Dalen ist seit 23 Jahren Lkw-Fahrer. Seit 21 Jahren transportiert er Baustoffe, seit 14 Jahren selbstständig als alleinfahrender Unternehmer. Sein Markenzeichen ist die stets violette Farbgebung seiner Trucks, die sich der 41-Jährige jedes Mal aufs Neue speziell zusammenmischen lässt. In der Lackiererei wird sie schon scherzhaft als „Harry van Dalen-Lila“ bezeichnet.

Der vierachsige Auflieger hinter dem Volvo hat bereits mehr als zehn Jahre auf dem Buckel. Die beiden vorderen Achsen sind liftbar, die beiden hinteren Achsen lenkbar ausgelegt. So ausgestattet gelingen auf Baustellen auch die engsten Ein- und Ausfahrten. Über kurz oder lang wird er jedoch durch einen neuen Auflieger mit lediglich drei Achsen ersetzt werden. In der Tat besitzt der Sattelzug zurzeit eigentlich mehr Achsen als notwendig wären. Nicht einmal bei 70 Tonnen Gesamtgewicht hätte Harry van Dalen auch nur eine einzige Achslast überschritten. Harry van Dalens neuer Volvo FH 16 700 ist nunmehr schon die dritte Zugmaschine, auf deren Sattelplatte der Trailer lastet.

Wie bei vielen anderen holländischen Fahrzeugen waren auch hier beim Spring­steen-Volvo Willeke van Doorn und Marcel Timmer aus Schijndel für die Optik verantwortlich. Willeke van Doorn erledigte die Airbrush-Arbeiten, ihr Ehemann Marcel Timmer kümmerte sich um das Design und die Gesamtlackierung. Diesen Volvo zu kreieren war für die beiden jedoch etwas Besonderes: Denn bei den Arbeiten am Vorgänger im Jahre 2005 hatten sie sich kennengelernt und ineinander verliebt. Heute haben sie zwei Kinder. Den neuen Dreiachser von Harry van Dalen zu gestalten bedeutete für sie deshalb nicht nur einen musikalischen Blick in die Vergangenheit zu richten – sondern auch eine schöne Erinnerung daran, wie ihre Liebe ­begann.

Autor

Datum

15. Januar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Jan Bergrath beobachtet und beschreibt seit über 25 Jahren als freier Fachjournalist die… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.