Supertruck FERNFAHRER 03-2011, Scania R 500 Tiger von Juha Ristimaa aus Finnland, Truck 10 Bilder Zoom

Schwedische Großkatze - Scania R 500 Tiger: Tiger auf dem Tank - Scania R 500 Tiger

Regelmäßig begeistert Juha Ristimaa aus Lapua in Finnland mit seinen unglaublichen 25-Meter-Zügen. Cider Shark, Discovery, Zorro oder Legend stammen aus seinem Fuhrpark. Jetzt pirscht unter Ristimaas Firmenlogo auch noch ein Königstiger über die skandinavischen Staßen. 

Kein 25-Meter-Zug aber dennoch auf den ersten Blick zu erkennen - der Scania R 500 Tiger von Juha Ristimaa ist keineswegs eine magere Sparversion. Die außergewöhnliche Lackierung gestaltete der junge Airbrushkünstler Perttu Papunen aus Parkano. Papunen war bereits bei einigen vorangegangenen Ristimaa-Projekten mit von der Partie gewesen und gestaltete dort Logos und kleinere Teilbereiche an den Trucks. Mit dem Tiger lieferte er nun sein erstes komplettes Fahrzeug für Ristimaa ab.
Der finnische Spediteur liebäugelte schon immer mit einem Truck rund um das Thema dieser edlen Raubtiere. Papunen wollte aber nicht nur ein paar Tigerchen sprühen, sondern auch etwas über die Herkunft und den Lebensraum der Großkatzen berichten. In seinen Ausführungen konzentrierte sich der finnische Künstler vor allem auf den bengalischen Tiger und kreierte sogar eine kleine Geschichte um dieses auf dem indischen Subkontinent beheimatete Raubtier.

Die Story auf dem Scania: Einige der majestätischen Tiere, die übrigens auch als „Königstiger“ bezeichnet werden, haben im Laufe der Jahre einen alten und verlassenen Bergtempel in Besitz genommen und verteidigen diesen nun gegen ungebetene Besucher mit ihren scharfen Krallen und spitzen Zähnen. Bis auf die drei süßen Miezekätzchen an der Beifahrertür scheint keiner der Gesellen gut aufgelegt zu sein. Um die Tigerfamilie herum erschuf Perttu Papunen eine komplexe Dschungellandschaft und selbst das chinesische Tierkreiszeichen für den Tiger fand noch einen Platz auf dem Scania, und zwar an der Front der Sattelzugmaschine oberhalb des Fahrerplatzes. Über die gesamte Sattelzugmaschine hinweg haben die Pranken der wilden Tiere ihre Spuren hinterlassen. Selbst in der Kabine konnten die Großkatzen ordentlich wüten.
Sämtliches Zubehör an der 500 PS starken Sattelzugmaschine stammt wie gewohnt von Juha Ristimaas Haus- und Hoflieferanten „Custom Parts“ aus Ylihärmä. Bei fast allen Anbauteilen handelt es sich um Unikate, die bis jetzt nur auf dem „Tiger“ zu bewundern sind. Gut einen Monat stand der Truck dafür in der Werkstatt von „Custom Parts“ und das war auch notwendig, denn nun kommt das eigentlich Erstaunliche an Juha Ristimaas neuer Errungenschaft:

Der Scania ist keineswegs ein Neufahrzeug, wie man auf dem ersten Blick annehmen könnte. Die Sattelzugmaschine ist vielmehr über fünf Jahre alt und hat bereits mehr als eine halbe Million Kilometer auf dem Buckel. Die ehemals blaufarbene Zugmaschine verrichtete zuvor ihren Dienst hauptsächlich in Norwegen, bevor sie Juha Ristimaa bei einem finnischen Scania-Händler erstand und schließlich in diesen Zustand versetzte.
Nun ist der Tiger meistens in Schweden und Finnland mit einem dreiachsigen Kühlkofferauflieger unterwegs. Wie bei Ristimaa Trucking üblich, transportiert der Scania hauptsächlich Getränke und Lebensmittel.

Wer allerdings schon einmal ein paar Fotos von den Ristimaa-Trucks im Winterbetrieb ergattern durfte, der weiß, dass es diese Fahrzeuge im hohen Norden alles andere als leicht haben. Schnee, Eis und Salz sind über Monate hinweg die ­Feinde dieser außergewöhnlichen Trucks. Nur dieser Scania hier hat es selbst in den Sommermonaten schwer, denn die satte gelbe Farbe wirkt wie ein Magnet für Fliegen und kleine Käfer. Dann können nicht einmal die Raubkatzen etwas
gegen die Insektenplage ausrichten.

Autor

Foto

Otto Miedl

Datum

10. Februar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Experte für Softwareauswahl und -einführung (TMS, WMS, CRM etc.); Optimierung von Organisation, Prozessen und der IT in Transport und Logistik Rainer Hoppe Softwareauswahl und -einführung
Rainer Hoppe berät Speditionen und Logistikunternehmen bei der Auswahl von Software für das… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.