FERNFAHRER sucht Redaktionsassistent(in) Zoom

FERNFAHRER sucht Redaktionsassistent(in)

Wir suchen für die Redaktion der Zeitschrift FERNFAHRER baldmöglichst eine/n Redaktionsassistent(in), der/die mit allen anfallenden Arbeiten in einer modernen Redaktion oder an einem vergleichbaren Arbeitsplatz vertraut ist. Ein Bezug zur Lkw-Szene wäre schön, ist aber kein Ausschlusskriterium.

Ihr Profil: Sie besitzen eine kaufmännische Ausbildung und sind mit allen anfallenden Arbeiten in einem modernen Sekretariat vertraut; Sie haben Freude am Telefonieren, sind kommunikationsstark, arbeiten gerne im Team und sind an redaktioneller Mitarbeit interessiert; Sie sind versiert im Umgang mit dem PC und beherrschen die gängigen MS-Office-Programme (Winword, Excel, Powerpoint) sehr gut. Wenn Sie in einem kleinen Team arbeiten wollen, Flexibilität und Einsatzbereitschaft mitbringen, auch über den normalen Arbeitstag hinaus, erwartet Sie ein interessanter und moderner Arbeitsplatz in Stuttgart-Vaihingen sowie eine leistungsgerechte Vergütung. Interessiert? - Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte an bewerbung@motorpresse.de. Für Rückfragen stehen wir auch unter der Telefonnummer 0711 / 784 98 67 zur Verfügung. Datum: 07.05.2010

Datum

7. Mai 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Fred Dremel, Experte für Sozialvorschriften für das Fahrpersonal im Strassenverkehr, Arbeitszeitrecht , Kontrollgeräte Fred Dremel Sozialvorschriften
Von 1980 bis 2013 Betriebsprüfer Arbeitsschutz in Aachen auf dem Gebiet Sozialvorschriften für… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Judith Sommer ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Seit über 10 Jahren berät und… Profil anzeigen Frage stellen