Die neue Version der FERFAHRER Reporter App ist da! Zoom
Foto: mr.m, Montage: ETM Verlag

Update für die FERNFAHRER Reporter App

Viele Neuerungen warten auf die Nutzer

Zum einjährigen Jubiläum spendieren wir unserer App eine Aktualisierung. Wir haben viele Ideen und Wünsche von den Nutzern bekommen und die meisten umsetzen können. Folgende Neuerungen sind nach dem Update nutzbar.

Bilder und Videos kommentieren

Einen Wunsch, den wir häufig erhalten haben, haben wir rechtzeitig zur Festival-Saison umgesetzt: Die Fotografen würden gerne Bilder anderer Nutzer kommentieren und nicht nur "liken". Das funktioniert natürlich nur, wenn man eingeloggt ist. Wer schon bei eurotransport.de angemeldet ist, muss sich in der App übrigens nicht noch einmal registrieren: man verwendet einfach seine E-Mail-Adresse und das Passwort von dort - und umgekehrt!

Bildbeschreibungen bearbeiten

Wer kennt das nicht: Beim Hochladen hat man keine Zeit, eine Bildbeschreibung zu tippen oder man vertippt sich und ärgert sich dann über den Tippfehler. Nach dem Update können die Beschreibungstexte von Bildern und Videos nachträglich bearbeitet werden. Einfach in der Bild- oder Videoansicht oben rechts auf die "drei Punkte" tippen und dann auf "Bearbeiten".

Keine Reaktionen und Aufträge mehr verpassen

In der App passiert richtig viel. Im ersten Jahr wurden fast 4.000 Bilder hochgeladen - da verliert mach schnell mal den Überblick. Damit das bei Kommentaren und Bewertungen nicht passiert, wird man bei Reaktionen auf seine eigenen Beiträge und Kommentare benachrichtigt. Ähnlich funktioniert das bei neuen Rubriken und Aufträgen, die in die App gestellt werden. Hierfür haben wir Push-Nachrichten eingeführt, die ab und zu auf neue Inhalte hinweisen. Wer das nicht möchte, kann beide Funktionen in den Einstellungen abstellen.

Frühjahrsputz im Profil

In seinem Profil kann man neben seinen eigenen Bildern und Video nun auch seine Favoriten und Kommentare wiederfinden. Alle Reaktionen, die es zu eigenen Bildern und Videos gab, sind im Profil unter "Hinweise" aufgelistet. So behält man den Überblick. Kontakdaten und Passwort kann man nun im letzten Menüpunkt im Profil ändern.

Schneller zu Rubriken und Aufträgen navigieren

Zugegeben, die Rubriken und Aufträge waren im Menü etwas versteckt. Damit sie leichter gefunden werden, haben wir sie nun in das Schnellmenü aufgenommen. Auf dem Startbildschirm muss man nun einfach nur nach links wischen, um zu den Rubriken und den Aufträgen zu kommen. Ab sofort kann man sich dort übrigens auch die Bilder zu abgelaufenen Aufträgen ansehen.

Video nun auch im Hochformat

Bisher wurden noch nicht allzu viele Videos hochgeladen. Das kann an verschiedenen Gründen liegen - hat aber wahrscheinlich auch damit zu tun, dass wir Querformat "erzwungen" haben. Das war - zugegeben - nicht allzu Nutzerfreundlich, wurde mit dem Update aber nachkorrigiert. Ab sofort können Videos im Hoch- und im Querformat hochgeladen und angesehen werden.

Fotoaufträge und Gewinne

Bereits Anfangs des Jahres hatten wir einen Fotoauftrag von KNORR-BREMSE in der App, an dem viele Nutzer teilgenommen haben. Hauptgewinn war ein iPad Air, der zweite Preis ein iPhone 7 und weitere Preise waren exklusive Lkw-Modelle - nicht schlecht für einen Auftrag, für den man im Grunde nur in seinem digitalen Fotoalbum nach geeigneten Bildern suchen muss. In den nächsten Monaten kommen weitere Fotaufträge mit tollen Preisen hinzu.

Fotografen bekommen Geld für jeden Abdruck

Im ersten Jahr haben wir bereits einige Bilder aus der App im FERNFAHRER abgedruckt und auch für größere werbliche Zwecke verwendet. Im Gegensatz zu anderen Fotocommunities erhalten die Fotografen in diesem Fall ein Fotohonorar, das sich nach der Verwendung und nach der Bildqualität richtet. Pauschal mit 10 Euro wird zum Beispiel jeder Abdruck im FERNFAHRER honoriert.

Der treue Partner an unserer Seite

Auch im zweiten Jahr ist DKV Euro Service exklusiver Partner der FERNFAHRER Reporter-App. Der Mobilitätsdienstleister unterstützt nicht nur als Sponsor die App, sondern betreut auch aktiv die Community. Das sorgt zum Beispiel dafür, dass wir unsere App ohne Werbebanner betreiben können.

Die FERNFAHRER Reporter-App für Android und iOS ist weiterin kostenlos und komplett ohne In-App-Käufe erhältlich:
>> Android-Version herunterladen
>> iOS-Version herunterladen

Portraits

Datum

26. April 2017
5 4 3 2 1 5 5 1
Kommentare
Unsere Experten
eurotransport-Experte Klaus Willems Klaus Willems Inspektor der belgischen Polizei i.R.
Consulting für den Straßentransport - Aus- Weiterbildung der Berufskraftfahrer - Gerichtsgutachten Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.