FF 06 2017 Meldung Zoom

FERNFAHRER Ausgabe 6: Supertruck, Tests und Abenteuer

Die neue Ausgabe des FERNFAHRER liegt für Euch ab Dienstag am Kiosk. Freut euch auf einen großen Test des Volvo FM 450 und einen Vergleich FM und FH. Zudem geht es um Pannenvorbeugung mit Mercedes-Uptime, den geniale Supertruck von Ronny Ceusters und wir beleuchten die Pläne der EU-Kommission mit den Ruhezeiten.

Rein äußerlich sieht man es dem Volvo FM nicht an, denn seit genau 20 Jahren hat sich am Äußeren des Flotten-Lkw nicht viel getan. Aber unterm Blech ist inzwischen High-Tech eingezogen. Das gilt für Antrieb und Interieur der Kabine gleichermaßen. Der D11K mit 450 ist ein genügsames, leichtes und dennoch kräftiges Aggregat, das dem Lkw trotz kompakten Hubraums ausreichend Agilität verleiht. Der Innenraum wurde inzwischen kräftig nach dem Vorbild des großen Bruders FH modernisiert. Manche Details macht der kleinere FM sogar besser. Wir haben den FM getestet. Wegen der überaus guten Ergebnisse, die ihr auf insgesamt sechs Seiten lesen könnt, haben wir gleich noch den großen Bruder FH herangezogen, um zu sehen, in welchen Bereichen der Kleine dem Großen die Kunden streitig macht und wo ihm insbesondere im Fernverkehr vielleicht doch Grenzen gesetzt sind.

Gezerre um regelmäßige Wochenruhezeit


Kein Thema hat die Fahrer zuletzt so polarisiert, wie das Gezerre um die regelmäßige Wochenruhezeit. Die einen sehen die restriktive Handhabung, Kontrolle und Bestrafung der Verbringung um Lkw als vielleicht letzte Chance an, der Billigkonkurrenz aus dem Osten Einhalt zu gebieten. Die anderen wollen sich nicht von der Politik gängeln lassen und frei entscheiden, wo sie die lange Pause verbringen. Auf jeden Fall nicht in einer verwanzten Baracke an der Autobahn, die sich nur auf dem Schild der Form halber Hotel schimpft. Jetzt könnte vielleicht alles ganz anders kommen, denn es gibt wohl Pläne, worüber die Vertreter der EU-Verkehrskommission brüten. Durch eine veränderte Reihenfolge der Ruhezeiten könnten drei bis vier Wochen lange Rundläufe zur legalisierten Folge werden. Die Europäische Transportarbeiter Föderation ist jedenfalls in heller Aufregung. Wir stellen das Vorhaben und die Folgen im Thema des Monats vor und berichten im Rahmen der Rubrik Recht aktuell, wie überhaupt Verstöße gegen die Verbringung der regelmäßigen wöchentlichen Ruhezeit im Lkw in Deutschland künftig geahndet werden.


Mit viel Herzblut leiten Jochen und Michaela Witzel ihre Spedition. Sie kontern die Billigkonkurrenz mit einer Qualitätsoffensive. Das zahlt sich scheinbar aus, denn sie kann sich im harten Ringen am Transportmarkt behaupten. Die Witzels führen das auf konsequente Ausbildung und größtmögliche Wertschätzung für Fahrer zurück. Die geringe Fluktuation beweist, dass die Witzels keine Luftblasen produzieren. Das war für uns Grund genug, diesem sympathischen Betrieb aus Wildflecken einen Besuch abzustatten.

Ein Langholzzug auf Arbeit


Auf dem Holzweg befindet sich Mirell Freischläger nicht. Aber auf Waldwegen ist er mit seinem Langholz-Zug zu Hause. Zum einen bereitet ihm das Fahren auf den unbefestigten Wegen großen Spaß, auch wenn es manchmal recht haarig ist, zum anderen spielt er liebend gerne Mikado mit seinen überdimensionalen Mikado-Stäben. Wir haben ihn einen Tag bei der Arbeit begeistert – cooler Typ!

Truck Show in Ciney


Apropos cool: Das war auch die Truck Show im belgischen Ciney. Sie markiert den Auftakt zur Supertruck-Saison. Wir waren dort, haben uns die wunderbar herausgeputzten Lkw vornehmlich aus England, Frankreich und Benelux angeschaut. Richtig abgefahren ist der Truck von Ronny Ceusters. Er hat seinen brandneuen Scania S 500 im dänischen Stil veredelt. Plüsch, wohin das Auge blickt und eine sagenhafte Lackierung. Den muss man gesehen haben.

Mercedes-Uptime


Keine Panne mehr? Klingt wie ein Wunschtraum. Mercedes will das können. Der Dienst Uptime hilft dabei. Er späht per Sensoren in den Lkw und erkennt schon sich anbahnende Defekte im Voraus. Wie’s genau funktioniert, das erklären wir euch ebenfalls in FERNFAHRER 6/2017 genauso wie wir euch in einer großen Übersicht die wichtigsten Tankkarten, und welche Vorteile Sie insbesondere für Fahrer bieten, präsentieren.

Thomas Rosenberger lastauto omnibus Chefredakteur

Autor

Datum

27. April 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.