FERNFAHRER Titel 01/2017 Zoom

FERNFAHRER Ausgabe 1 am Kiosk: Supertrucks, Tests, Trends und mehr

Am Montag erscheint die neue Ausgabe des FERNFAHRER. Zu Weihnachten ist es Zeit, vor allem über die schönen Seiten des Berufs zu sprechen. Dazu zählen ohne Zweifel die Supertrucks.

Ein besonderer Hingucker ist der Scania R 580 von Andreas Konzack aus Cottbus. Für Unternehmer Andreas sind Lastwagen, mehr als nur ein Transportmittel für Güter. Es blitzt also nicht umsonst an zahlreichen Stellen im aufwendigen blauen Metallic-Lack das Wort "Leidenschaft" auf. Airbrush-Künstler Markus Niedergesäß zeigt mit dieser Arbeit einmal mehr, warum er in der Branche einen exzellenten Ruf genießt. Raffinierte Edelstahl-Applikationen werten den V8-Dreiachser zusätzlich auf. Ab dieser Ausgabe werden wir übrigens verstärkt über Supertrucks im Einsatz berichten, ihr bekommt fortan also mehr Infos über Routen sowie Transportaufgabe der Fahrzeuge.

Außerdem erfahrt ihr, welcher Lkw den Praxistest bei der Spedition Fehrenkötter für sich entscheiden hat. Am Ende wurde es nochmal ganz schön knapp! Entschieden hat das Rennen neben dem Spritverbrauch vor allem durch die Zuverlässigkeit des jeweiligen Fahrzeugs.

Schwedischer Fernverkehrstraum

Über die Testrunde jagten wir den Volvo FH 460 mit großem Globetrotter-Fahrerhaus – der Schwede hat sich zu einem echten Fernverkehrstraum entwickelt. Dem Fernverkehr ist auch die gelernte Pferdewirtin und Schäferin erlegen. Simone Carras hat von einem auf 440 PS umgesattelt, ist in der Szene inzwischen bekannt wie ein bunter Hund und setzt sich für Verkehrssicherheit ein.


Zudem haben wir die Strecke von Florenz nach Bologna auf der neuen Autobahn erkundet. An vielen Stellen wird noch gebaut, während sich die Natur die alte Strecke bei La Querica zurückerobert. Zwar mangelt es an Parkplätzen, dafür kann man sich als Fahrer noch ein fantastisches italienisches Mahl erlauben. Etwa in Barberino, wo Lkw vorm Restaurant noch willkommen sind.

Abstandskontrolle an der A2


Zudem haben wir eine Abstandskontrolle an der niedersächsischen A2 begleitet – mit teils erschreckenden Erkenntnissen. Wahnsinn, wie sich manche verhalten. Auch das, was eine Spedition aus Hof als Geschäftsmodell aufgezogen hat, ist erschreckend. Der vermutliche Betrug mit Ausflaggung, Tachoscheiben und Urlaubsbescheinigungen wird nun vor Gericht verhandelt.

Lohnsteigerungen?

Darüber hinaus haben wir euch gefragt, ob die Lohnsteigerungen, die manch eine Studie Fahrern in Aussicht stellt, tatsächlich bei euch ankommen. Ein Blick Wert ist auch der Silozug von Rolf Schmauder. Statt großer Kabine hat er sich einfach eine Doppelhaushälfte zwischen Kabine und Siloauflieger montiert. Geiles Teil!
 

Thomas Rosenberger lastauto omnibus Chefredakteur

Autor

Datum

2. Dezember 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Arbeitsrecht
Ich bin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Ich vertrete Arbeitnehmer und Arbeitgeber… Profil anzeigen Frage stellen
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.