Zoom

Fahrzeuge: Wohnkabine für Fernverkehrs-Lkw

Das Pforzheimer Unternehmen Motis stellt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) erstmals das multifunktionale Wohnkabinensystem für Fernverkehrs-Lkw vor. Das System Modular Truck Interior Sytems, kurz Motis, besteht aus unterschiedlichen Wohnmodulen, die nach Angaben des Herstellers nachträglich in Lkw-Fahrerhäuser eingebaut werden können. Auf der IAA in Hannover stellt das Unternehmen das System in einem Mercedes-Benz Actros Megaspace und einem MAN TGX vor. Die Preise für das Motis-System liegen eigenen Angaben zufolge zwischen 8.500 und zirka 15.000 Euro. Hinter dem im Juni 2008 gegründeten Unternehmen finden sich Fahrzeugbau-Firmen wie Hymer Cab Interior, Remis, Bauer, Dirks Automotive sowie Hymer idc. Messebesucher finden Motis in Halle 13, Stand B 027.

Datum

26. August 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.