Zoom

Fahrzeuge: Winterprofis

Die griffigen Winterprofis von Continental. Weltpremiere der ersten speziellen Winterreifen für Reisebus und Trailer – COACH und SCANDINAVIA.

Continental präsentiert die Weltpremiere der beiden ersten speziell für den Reisebusverkehr sowie für den Einsatz am Trailer konstruierten Winterreifen HSW 2 COACH und HTW 2 SCANDINAVIA. Gleichzeitig kommen die neu entwickelten Lkw-Winterreifen HSW 2 SCANDINAVIA für die Lenkachse und HDW 2 SCANDINAVIA für den Einsatz an der Antriebsachse als Winterausrüstung für Lkw und Sattelzugmaschinen auf den Markt. Continental komplettiert mit diesem Einsatz modernster Reifentechnologie für den Wintereinsatz sein im vergangenen Jahr vollständig erneuertes Reifenprogramm und unterstreicht, dass Sicherheit beim winterlichen Betrieb von Lkw und Bussen oberste Priorität genießt. Der aktuelle Winter hat gezeigt, dass nicht nur in skandinavischen Regionen höchste Ansprüche an Fahrzeug und Bereifung gestellt werden. Eine spezielle Profilgestaltung mit besonders vielen Griffkanten und Mikroverzahnungseffekt bietet selbst dort sicheren Griff, wo andere längst ins Rutschen geraten. Mit um bis zu zehn Prozent gesteigerten Traktionswerten bieten die neuen Continental-Winterreifen auch bei wechselhaften Fahrbahn- und Witterungsbedingungen als entscheidenden Faktor optimalen Fahrbahnkontakt und Traktion. Eine von zwei Weltneuheiten von Continental ist der erste speziell für den Reisebus konstruierte Winterreifen HSW 2 COACH als Rundumbereifung. Dieser Spezialreifen für den Personentransport im Reiseverkehr weist ein völlig neu gestaltetes Profildesign mit 3D-Lamellentechnologie auf. Mit dem traktionsstarken HSW 2 COACH erreicht jeder Reisebus auch entlegene Fahrtziele unter winterlichen Fahrbahnbedingungen mit hoher Sicherheit. Die geschlossene Bandprofilstruktur des Laufstreifens garantiert Laufruhe auch in höheren Geschwindigkeitsbereichen. Die zweite Weltneuheit für den Wintereinsatz ist der Trailerreifen HTW 2 SCANDINAVIA, der vom technologischen Innovationsschub am Nutzfahrzeugreifen profitiert. Er wurde speziell für den Anhängerbetrieb konstruiert und leistet einen erheblichen Beitrag zur Fahrsicherheit auf winterlichen Straßen. Das neu gestaltete Rippenprofil greift mit hunderten von Lamellen auf Schnee und Eis kräftig zu. Die Gefahr des Ausbrechens von Trailern in Kurven oder bei Bergfahrt kann damit auch unter extremen Witterungsbedingungen wirkungsvoll vermindert werden. Der neue HTW 2 SCANDIAVIA verwandelt sich nach einer definierten Laufleistung vom griffigen Winterprofi zu einem Rippenreifen mit hohem Positivanteil und weiter reduziertem Rollwiderstand. Durch den dualen Charakter des neuen Trailer-Reifens kann auf das Rückwechseln nach der Wintersaison verzichtet werden. Eine Weiterentwicklung der erfolgreichen SCANDINAVIA Serie für die Lenkachse ist der HSW 2 SCANDINAVIA. Er zeichnet sich durch ein intelligentes Profildesign mit einer Vielzahl von Querrillen und Taschenlamellen aus. Mit einer großen Anzahl von Angriffskanten hält er auf glattem Fahrbahnbelag sicher die Spur. Die speziell entwickelte Laufflächenmischung verzahnt sich besonders gut auf Eis und festgefahrenem Schnee. Mit seiner breiten Schulterrippe stützt sich der neue HSW 2 SCANDINAVIA optimal gegen die bei Kurvenfahrt auftretenden Querkräfte ab. Ebenfalls weiterentwickelt wurde der HDW 2 SCANDINAVIA für die Antriebsachse. Dank seinem speziell dafür entwickelten Profildesign überträgt er zuverlässig die starken Antriebs- und Verzögerungskräfte. Die kräftig ausgeprägte Profilblockstruktur unterstützt durch die 3D-Lamellentechnologie garantiert optimale Antriebsleistung auf unterschiedlichsten Fahrbahnbeschaffenheiten. Die offene Reifenschulter unterstützt bestmögliche Traktion auf schneebedeckter Fahrbahn. Bis zu 3,0 Millimeter zusätzliche Profiltiefe und sich gegenseitig abstützende Profilblöcke sorgen für erweiterte Laufleistungen und eine bis zu zehn Prozent gesteigerte Traktion. Der HDW 2 SCANDINAVIA bietet mit seiner tiefen Lamellenstruktur beste Traktionswerte über die gesamte Lebensdauer. Basis für die neue Winterreifengeneration ist die innovative Karkass-Technologie die 2008 mit den neuen Serien Motorway und Allround in den Markt eingeführt wurde. Die Karkassen zeichnen sich durch innovative Technologien wie den Dreiecksgürtel, den neuen Stahlcordwulst, eine optimierte Kontur, sowie die durch Continental patentierte AirKeep® -Technologie aus.

Datum

4. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.