Zoom

Fahrzeuge: WinDive

Mit dem Windenergieanlagenhersteller BARD hat Voith Turbo Wind einen weiteren Partner gefunden.

Voith Turbo wurde kürzlich mit dem Hermes Award WinDive ausgezeichnet. Gleiche Dimensionen mit 30 % mehr Leistung - BARD entwickelt mit Voith Turbo neue Antriebskonzepte für seine Windkraftanlage BARD 5.0 Mit dem Windenergieanlagenhersteller BARD hat Voith Turbo Wind einen weiteren Partner für den kürzlich mit dem Hermes Award ausgezeichneten WinDive gefunden. Beide Unternehmen haben sich darauf verständigt zusammen ein Antriebskonzept für den Triebstrang der Windturbine „BARD 5.0“ zu entwickeln. Die BARD-Gruppe entwickelt die Technik ihrer Windkraftanlage BARD 5.0 weiter. Durch ein neues und leistungsfähigeres Antriebskonzept bei gleichem Rotordurchmesser von 122 Metern und gleicher Nabenhöhe von 90 Metern, kann die Ressource Wind bald noch besser ausgeschöpft werden. Eine Weiterentwicklung des bisherigen Triebstrangs „Bard 5.0“ zu höherer Leistung bis zu 6,5 MW (7MVA) ist ein wichtiger Schritt um die Offshore Windkraft in ihrer Wirtschaftlichkeit weiter zu entwicklen. Zentrale Kompenente im Triebstrang der Turbine wird der WinDrive von Voith Turbo werden, der erstmalig in einer BARD Windturbine eingesetzt werden soll. Die BARD-Gruppe und Voith Turbo Wind GmbH & Co. KG entwickeln somit eine 6,5 MW (7 MVA) Offshore Anlage unter Nutzung der WinDrive-Technologie mit Erstauslieferung Frühjahr 2010. Die WinDrive Technologie ist für uns die optimale Verknüpfung bestehender Technologie kombiniert mit Innovation, so BARD zu den Gründen für die Zusammenarbeit. Mit dem WinDrive System von Voith Turbo komme man sehr dicht an die Forderung der Energieversorgung nach Kraftwerkseigenschaften von Windkraftanlagen. Der WinDrive von Voith Turbo Wind GmbH & Co KG ist ein regelbares Planetengetriebe mit Drehmomentwandler. Seine Aufgabe besteht in der variablen Drehzahlregelung des Windrotors bei konstanter Abtriebsdrehzahl zum Betreiben von Synchrongeneratoren. Durch den WinDrive wird der Windrotor in Abhängigkeit der Windgeschwindigkeit in den besten Arbeitspunkt mit bestem Wirkungsgrad eingeregelt. Bei Nennleistung dient der WinDrive zur unterstützenden Regelung der Momentenbegrenzung. Mit der WinDrive - Technologie gelingt es erstmalig direkt in das Netz gekoppelte kraftwerkserprobte Synchrongeneratoren in Windturbinen einzusetzen, wodurch die Stromeinspeisung nach den erforderlichen Netzeinspeiseanforderungen voll umfänglich erfüllt werden. Die leistungsfähigeren Windkraftanlagen sollen in den nächsten Jahren in den Offshore Projekten der BARD-Gruppe zum Einsatz kommen. Neben dem bereits genehmigten Projekt „BARD Offshore 1“ hat die BARD-Gruppe bereits weitere Genehmigungsanträge für Offshore-Projekte beim zuständigen Bundesamt (BSH) gestellt. Die Gesamtleistung aller zukünftigen Projekte wird mehr als 3.000 Megawatt betragen. Drei weitere Parks wurden für den niederländischen Teil der Nordsee beantragt. „BARD Offshore 1“ wird der erste kommerzielle Offshore Windpark in Deutschland sein. Voith Turbo, der Spezialist für hydrodynamische Antriebs-, Kupplungs- und Bremssysteme für den Einsatz auf der Straße, der Schiene, in der Industrie und für Schiffsantriebe, ist ein Konzernbereich der Voith AG. Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Papier, Energie, Mobilität und Service. Gegründet 1867 ist Voith heute mit 43 000 Mitarbeitern, 4,9 Milliarden Euro Umsatz und weltweit rund 290 Standorten eines der großen Familienunternehmen Europas. Der WinDrive ist ein Produkt der Voith Turbo Wind GmbH & Co. KG einem 2007 gegründeten Unternehmen der Voith Turbo Unternehmensgruppe, mit Stammsitz in Heidenheim/Brenz. Voith Turbo Wind befasst sich mit der Entwicklung, dem Design und der Vermarktung der WinDrive-Technologie. Voith Turbo, der Spezialist für hydrodynamische Antriebs-, Kupplungs- und Bremssysteme für den Einsatz auf der Straße, der Schiene, in der Industrie und für Schiffsantriebe, ist ein Konzernbereich der Voith AG. Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Papier, Energie, Mobilität und Service. Gegründet am 1. Januar 1867 ist Voith heute mit 43 000 Mitarbeitern, 4,9 Mrd. € Umsatz und weltweit über 290 Standorten eines der größten Familien-unternehmen Europas. Voith ist offizieller Partner der Initiative „Deutschland - Land der Ideen“.

Datum

14. August 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.