Zoom

Transportwelt: Weniger Verkehrstote in Deutschland

Im ersten Halbjahr 2009 wurden in Deutschland 1.955 Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr getötet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, sind das 245 Personen oder elf Prozent weniger als im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Damit setze sich die günstige Entwicklung bei der Zahl der Verkehrstoten bisher auch in diesem Jahr fort. Auch die Zahl der Schwer- und Leichtverletzten ging zurück. 184.600 Personen oder 6,5 Prozent weniger standen auf den Verletztenlisten. Insgesamt musste die Polizei in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 1,1 Millionen Straßenverkehrsunfälle aufnehmen. Auch das war ein Rückgang 0,4 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2008.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

21. August 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Kristina Dietze von der Polizeidirektion Görlitz/ Autobahnpolizei Kristina Dietze Polizeioberkommissarin Autobahnpolizeirevier Bautzen
Expertin für Gefahrguttransporte (aus polizeilicher Sicht), Vermögensabschöpfung im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.