Hans-Georg Frischkorn, VDA Zoom

Fahrzeuge: Wechsel in der VDA-Geschäftsführung

Mit Wirkung zum 1. Juni wird Hans-Georg Frischkorn zum Geschäftsführer Technik und Umwelt im Verband der Automobilindustrie (VDA) berufen. Der 53-jährige folgt damit auf Thomas Schlick, der nach sechsjähriger Tätigkeit beim VDA zur Unternehmensberatung Roland Berger wechselt. Der studierte Informatiker Frischkorn verfügt über langjährige Erfahrung in der Automobilindustrie und war bei BMW und General Motors in leitenden Funktionen im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Er zählt zu den Initiatoren der Elektromobilitäts-Aktivitäten bei GM und war zuletzt verantwortlich für die Fahrzeugelektrifizierung bei Opel. Als VDA-Geschäftsführer Technik und Umwelt ist Frischkorn  unter anderem zuständig für die Themen Technik, Sicherheit, Umweltschutz, Forschung und Logistik.

Datum

14. Mai 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.