Wanda Jackson gehört zur Rock and Roll Hall of Fame Zoom

Fahrzeuge: Wanda Jackson gehört zur "Rock and Roll Hall of Fame"

Der amerikanischen Rockabilly und Country-Sängerin Wanda Jackson kommt eine große Ehre zuteil: Sie wird am 4. April 2009 zusammen mit Größen wie Metallica, Run DMC und anderen in die „Rock and Roll Hall of Fame“ in Cleveland, der eigentlichen Rock’n’Roll-Hauptstadt der USA, aufgenommen. Die große Dame der Rock’n’Roll und Country Musik, Wanda Jackson, begann ihre Karriere bereits in ihren Highschool-Jahren in Oklahoma, als weibliche Stars in diesem Bereich noch echten Seltenheitswert hatten. Ihr eindrücklicher Werdegang, der auch in puncto Mode und sexy Bekleidung zur damaligen Zeit völlig neue Standards setzte, wurde begleitet von ihrem eigentlichen Entdecker Elvis Presley. Geschmückt mit zahlreichen Hitparadenstürmern und einigen echten Welthits wie „Let’s have a party“, „Fujiyama Mama“, „Rock your baby“ und andere, gelang es Wanda Jackson sich über Jahrzehnte zu einer großen Künstlerin zu entwickeln und rund um die Welt zu touren. Wanda Jackson ist dieses Jahr in der Schweiz live auf der Bühne zu sehen und zwar exklusiv anlässlich des 16. Intern. Trucker & Country Festivals am 27. Juni 2009 in Interlaken. Tickets für diese „American Country Night“ mit weiteren Stars wie Lonestar/USA (10 Mio verkaufte Alben), die Honky-Tonk-Spezialistin Danni Leigh/USA und die Stimmungsgaranten Country Sisters/CZ sind erhältlich über www.trucker-festival.ch. Weitere Informationen ebenfalls auf der Website: http://www.trucker-festival.ch/.

Datum

6. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.