Pete Townshend vor seinem rosafarbenen Bulli Zoom

Auf Achse: VW eröffnet Oldtimer-Lounge

Der Pavillon von Volkwagen Nutzfahrzeuge in der Autostadt in Wolfsburg wird nach einem umfangreichen Umbau wiedereröffnet. Wie VW Nutzfahrzeuge mitteilt, präsentiert sich das Unternehmen ab 23. Oktober auf rund 1.650 Quadratmetern unter anderem mit einer Oldtimer-Lounge für den VW Bulli. Als eines der Ausstellungs-Highlights ist erstmals der Bulli des Rocksängers Pete Townshend, einst Bandleader von „The Who“, zu sehen. Dabei handelt es sich um einen rosafarbenen T2 aus brasilianischer Herstellung, den der Brite bis vor Kurzem noch gefahren hat. Townshend hatte Anfang Oktober diesen historischen Bulli gegen einen neuen eingetauscht und fährt nun den aktuellen Volkswagen Transporter.

Datum

17. Oktober 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Unsere Experten
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier ist Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seit 1997 arbeitet er im… Profil anzeigen Frage stellen
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Beratung von Unternehmen und Fahrern rund um das Thema Lenk- und Ruhezeiten. Schwerpunkt im… Profil anzeigen Frage stellen
Aktuelle Fragen
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.