Vorausschauender Hybrid-Bus von Volvo Zoom

Fahrzeuge: Vorausschauender Hybrid-Bus von Volvo

Volvo Buses entwickelt nach eigenen Angaben einen Hybrid-Omnibus, der vorausschaut und daher deutlich effizienter mit der elektrischen Energie umgeht. Könne ein Fahrzeug Szenarien antizipieren, die erst zwei bis drei Minuten später eintreten, lässt sich die in Batterien gespeicherte Energie effizienter als bisher nutzen. Dazu sollen Technologien wie GPS einen Teil beitragen. Das Positionierungssystem erkennt Steigungen, Gefälle, Kurven, Tempolimits, Ampelanlagen und Bushaltestellen, Laserscanner vorausfahrende Fahrzeuge und deren Geschwindigkeit, eine Farbbildkamera rote und grüne Ampeln. Dementsprechend kann die Software Energie gezielt in den Akkus speichern oder für den Fahrantrieb abrufen. An dem Projekt sind zudem Volvo Technology, VW und Continental beteiligt.

Datum

30. Juli 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.