Fahrzeuge: Volvo FH mit EEV-Motor

Volvo Trucks bietet in Deutschland ab sofort den Volvo FH mit einem EEV-Motor an.

Dies verkündete Claes Nilsson, President Europe Division von Volvo Trucks heute im Rahmen einer Pressekonferenz des Unternehmens auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Der EEV Standard (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle) ist die momentan strengste europäische Abgasnorm für Lkw und Busse. Deren Vorgaben gehen noch über die der ab Oktober 2008 geltenden Euro 5 Norm hinaus. Mit Fahrzeugen, die diesem Standard entsprechen, kann man weiterhin auf das Förderprogramm für die Anschaffung emissionsarmer schwerer Nutzfahrzeuge des Bundesministeriums für Verkehr zurückgreifen. Die Besonderheit an dem neuen EEV-Motor von Volvo besteht darin, dass er keinen speziellen Partikelfilter benötigt, um den Kriterien der Norm zu entsprechen. Damit entstehen auch keine Servicekosten, wie sie für einen Partikelfilter anfallen würden. In puncto Leistung sowie Kraftstoffverbrauch hat dieser Motor die gleichen guten Eigenschaften wie der bewährte D13 Motor. Der Volvo FH mit EEV-Motor kann sofort in den Ausführungen als Fahrgestell oder Sattelzugmaschine bestellt werden. Volvo Trucks verbindet das Angebot mit einem umfangreichen Servicepaket.

Datum

25. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.