Zoom

Fahrzeuge: VDA: Nfz-Markt rappelt sich langsam auf

Die Krise bei den deutschen Nutzfahrzeugen ist zwar noch nicht vorbei, schwächt aber laut dem Verband der Automobilindustrie (VDA) ab. Demnach wurden im März 25.740 Nutzfahrzeuge neu zugelassen, zehn Prozent mehr als im März 2009. Darunter waren 19.090 leichte Lkw bis sechs Tonnen (plus 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat), 2.010 Lkw von sechs bis 16 Tonnen sowie 4.184 Nutzfahrzeuge über 16 Tonnen. Bei den Bussen meldet der VDA 480 neu angemeldete Fahrzeuge. Für den Export waren im März insgesamt 20.920 Einheiten deutscher Hersteller bestimmt. Dies entspricht einem Plus von satten 54 Prozent.  Insgesamt lag der Export im ersten Quartal 58 Prozent über dem des Vorjahres. Auch das Inlandsgeschäft liegt nach Verbandsangaben gegenüber den ersten drei Monaten 2009 nur noch um ein Prozent zurück. Dementsprechend zeigt sich auch die Produktion der deutschen Lkw-Bauer für das erste Quartal 2010 mit 23 Prozent im Plus.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

9. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.