Zoom

Fahrzeuge: Truck of the Year 2009-Familie mit neuer Mercedes-Benz Actros Bauversion komplett

Konjunkturprogramme in Europa stützen die Bauwirtschaft Erfolgsmodell bei Wirtschaftlichkeit, Robustheit und Funktionalität für den Baueinsatz weiter perfektioniert

Nach der erfolgreichen Präsentation und Markteinführung des Mercedes-Benz Actros für den Fernverkehr im vergangenen Jahr steht nun die Bauversion in den Startlöchern für den europäischen Markt. Der Mercedes-Benz Actros Bau ist Teil der „Truck of the Year 2009“-Familie und speziell auf den Einsatz im Baugewerbe zugeschnitten. Hubertus Troska, Leiter Mercedes-Benz Lkw: „Mit dem neuen Actros Bau wollen wir die Erfolgsgeschichte der vorherigen Actros-Generationen auch in dieser konjunkturell schwierigen Zeit fortsetzen. Dabei setzen wir auch auf die Politik, die aktiv zur Ankurbelung der Nutzfahrzeugindustrie im Allgemeinen und in der Bauwirtschaft im Besonderen beitragen kann. Geeignete Maßnahmen wären zum Beispiel Investitionsprogramme in die Verkehrsinfrastruktur oder das Vorziehen der Ersatzbeschaffung von Kommunalfahrzeugen.“ Die Bundesregierung sowie einige andere europäische Länder haben seit Mitte 2008 auf die veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aufgrund des anhaltenden Konjunkturrückgangs reagiert und zahlreiche nationale und EU-weite Konjunkturprogramme aufgelegt. Ein Teil dieser Programme dient der Stützung der Bauwirtschaft. So sollen in den folgenden Jahren in Europa über 30 Mrd. € in die Bauwirtschaft investiert werden, um die Verkehrsinfra­struktur und öffentliche Einrichtungen zu modernisieren oder auszuweiten. Ein Teil dieser Programme wird voraussichtlich zu Neuinvestitionen in der Bauwirtschaft und damit auch in Baufahrzeuge führen. Mit dem Actros Bau bietet Mercedes-Benz Lkw ein optimal auf dieses Segment zugeschnittenes Fahrzeug an. Komplettiert wird die Mercedes-Benz Baufahrzeug-Familie durch den Axor, den Atego, die Unimog-Versionen sowie verschiedene Varianten des Sprinter und Vario aus dem Mercedes-Benz Transportersegment. Die Bauversion ist wie die gesamte dritte Generation des Actros mit zahlreichen Neuheiten und Verbesserungen ausgestattet und überzeugt durch weiter verbesserte Wirtschaftlichkeit, Robustheit und Funktionalität für den Baueinsatz. Alle Fahrzeuge sind mit der effizienten und umweltfreundlichen BlueTec-Dieseltechnologie ausgestattet, die die ab Oktober 2009 gültige Emissionsrichtlinie Euro 5 erfüllt. Die neue und in der Bauversion optionale Schaltautomatik Mercedes PowerShift für die Offroad-Variante sorgt darüber hinaus für höhere Wirtschaftlichkeit und Effizienz. Durch zahlreiche zweckmäßige Ausstattungsdetails, wie zum Beispiel eine robuste Schutzplatte, eine serienmäßige Druckluftpistole zur Fahrerhausreinigung sowie variabler Schalldämpfer zur optimalen Integration des Aufbaus, setzt das Erfolgsmodell in der Baustelle mehr denn je Maßstäbe.

Datum

6. April 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.