Alle Töchter des Schnell-Lieferdienstes sammeln sich unter einer Marke Zoom

Transportwelt: Transoflex tritt unter neuer Dachmarke auf

Der Schnell-Lieferdienst- Transoflex schließt alle Tochterunternehmen unter einer Dachmarke zusammen. Nach Angaben des Unternehmens werden sowohl deutsche als auch ausländische Tochterfirmen in Zukunft unter dem neuen Logo „trans-o-flex Logistics Group“ auftreten. Schriftzüge wie „Schnell-Lieferdienst“, „Logistik-Service“, „Transport-Logistik“ oder „Linienverkehr“ werden durch die englische Bezeichnung abgelöst. Die Logistikgruppe Transoflex mit Sitz in Weinheim ist auf Branchen wie Pharma, Gesundheit und Elektronik spezialisiert. Der Schnell-Lieferdienst beschäftigt 1.122 Mitarbeiter, die 2007 einen Umsatz von 500 Millionen Euro erwirtschafteten. Transoflex ist seit Juni 2008 eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Österreichischen Post.

Datum

10. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.