Teamgeist fördern bei der Fiat Scudo Trophy Zoom

Fahrzeuge: Teamgeist fördern bei der Fiat Scudo Trophy

Spaß haben und gleichzeitig auch noch etwas lernen - bei der Fiat Scudo Team Trophy, die der Fahrzeughersteller Fiat Professional und trans aktuell gemeinsam veranstalten, ist das möglich. Vom 21. bis 24. Mai 2009 erfahren Teilnehmer in Theorie und Praxis, wieso Ladungssicherung und Fahrzeugbeherrschung in Grenzsituationen so wichtig sind. Mit Fiat Scudo-Kastenwagen und -Kombis geht es auf dem Lausitzring bei Klettwitz unter anderem durch einen Hindernisparcours und über die Wasserplatte. Wenn Wasserfontänen in die Höhe schießen und die Fahrbahn geflutet ist, lernen die Teilnehmer, wie man ein schlingerndes Fahrzeug wieder abfängt und plötzlich auftauchenden Hindernissen ausweicht. Zudem spüren sie, wie ABS, ASR und ESP wirken und welche Grenzen sie haben. Experten von Dekra und vom Ausbauer Sortimo zeigen außerdem, wie Ladegut gesichert wird. Die Disziplinen der Fiat Scudo Team Trophy umfassen nicht nur den gewerblichen Einsatz des Fahrzeugs. Auch als Freizeitmobil muss sich der Scudo beweisen. Die Teams reisen durch Brandenburg und treten in verschiedenen Abenteuersportarten gegeneinander an. Laut Veranstalter sollen die ausgewählten Disziplinen ordentlich Adrenalin durch den Körper pumpen. Insgesamt zehn Teams messen im Spreewald ihre Kräfte. Für die lastauto omnibus-Mannschaft können sich sportbegeisterte Leser samt Partner oder Kollege bewerben. Einsendeschluss ist der 10. März 2009. Auf der Fiat Scudo Team Trophy-Homepage finden sich als Appetithappen auch Fotos und Videos von der Veranstaltung im vergangenen Jahr. Wer die Trophy absolviert hat, muss die Hölle auf der Straße nicht mehr fürchten.

Datum

16. Januar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.