Zoom

Transportwelt: Symposium: Effizienz der Verkehre steigern

Welche Möglichkeiten haben Speditionen und Transporteure, um die Effizienz ihrer Europa-Verkehre zu erhöhen? Antwort geben Experten namhafter Unternehmen bei einem Symposium von trans aktuell, Verband Spedition und Logistik Baden-Württemberg (VSL) und Hochschule Heilbronn am Freitag, 19. November, in den Räumen der Hochschule Heilbronn. Referenten von Schenker und Logwin stellen die Ansätze der Konzerne vor. Was Mittelständler unternehmen können, um ihre Schlagkraft in Europa zu erhöhen, erläutern Vertreter der Spedition Nuss aus Wörth sowie der Kooperationen 24 plus und Elvis. Die Teilnahmegebühr beträgt 129 Euro (brutto) pro Person, Studenten zahlen jeweils 39 Euro (brutto). Weitere Infos und Anmeldung bei Juliane Bezold im ETM Verlag, Tel.: 07 11/7 84 98 40, Mail: . Bei Anmeldung bis 29. Oktober gibt es einen Frühbucherrabatt von zehn Prozent, zusätzlich fünf Prozent Preisnachlass gibt es für VSL- und Dekra-Mitglieder.

Foto

Foto: photo 5000/Fotolia.com

Datum

8. November 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.