Startschuss für Öko-Depot von GLS Zoom

Transportwelt: Startschuss für Öko-Depot von GLS

GLS Germany nimmt heute in Kürnach bei Würzburg ein neues Depot in Betrieb. Das neue Depot verfügt unter anderem über eine Wärmepumpenheizung als primäre Heizquelle. Zudem wird laut GLS Regenwasser genutzt, um Trinkwasser zu sparen. Bei der Errichtung des Depots seien überwiegend vollständig recyclebare Stahl- und Sandwichpaneele verwendet worden. Das Depot verfügt über eine Hallenfläche von 2.500 Quadratmetern. Der durchschnittliche Tagesumschlag soll laut GLS bei 18.000 Paketen liegen.

Datum

11. Oktober 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.