Hybridtrucks Zoom

Fahrzeuge: Startschuss für ersten Einsatz von Hybrid-Lkw in Europa

Die Deutsche Post World Net testet als erstes Logistikunternehmen in Europa den Einsatz von Hybrid-Lkw im operativen Geschäft. Der Startschuss für den größten Flottenversuch der Unternehmensgeschichte fiel am 29. Januar 2008 am Rande des World Mobility Forums in Stuttgart.

Erste Mercedes-Benz Atego BlueTec Hybrid und Fuso Canter Eco Hybrid für Europa in Stuttgart übergeben Größter Flottenversuch in der Geschichte des Post-Konzerns Stuttgart, 29. Januar 2008 Die Deutsche Post World Net testet als erstes Logistikunternehmen in Europa den Einsatz von Hybrid-Lkw im operativen Geschäft. Der Startschuss für den größten Flottenversuch der Unternehmensgeschichte fiel am 29. Januar 2008 am Rande des World Mobility Forums in Stuttgart. Andreas Renschler, im Vorstand der Daimler AG zuständig für Daimler Trucks, übergab heute die ersten beiden Fahrzeuge an den Post-Konzern: einen Mercedes-Benz Atego BlueTec Hybrid und einen Mitsubishi Fuso Canter Eco Hybrid. Der Testbetrieb startet zunächst im DHL-Expressgeschäft in Großbritannien sowie im Brieftransport in Deutschland. In den kommenden Monaten werden sukzessive weitere Daimler-Hybridfahrzeuge in die DHL-Flotte integriert. "Mit dieser Initiative unterstreichen wir unsere Technologieführerschaft in der Branche und zeigen, dass wir es ernst meinen mit dem Klimaschutz", sagte Christian Stiefelhagen, Bereichsvorstand der Deutschen Post und im Konzernbereich BRIEF zuständig für Verkehr und Briefzentren. Daimler und die Post erwarten, dass die beiden 7,5-Tonner mit dieselelektrischem Hybridantrieb bis zu 20 Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen als konventionelle Benzin-oder Diesel-Fahrzeuge. Damit wird auch der CO2-Ausstoß pro Fahrzeug entsprechend sinken. Andreas Renschler: "Daimler ist heute Weltmarktführer bei Nutzfahrzeugen mit Hybridantrieb. Unsere Initiative ‚Shaping Future Transportation’ für eine saubere Umwelt zeigt, dass wir unsere Verantwortung gegenüber Kunden und Umwelt sehr ernst nehmen. Wir freuen uns, dass wir DHL unseren weltweit ersten Mercedes-Benz Lkw mit Hybridantrieb für den Postdienst übergeben können." DHL kann bereits auf gute Erfahrungen mit Hybridfahrzeugen in Japan zurückgreifen. Dort ist DHL bereits seit Juli 2006 mit dem Fuso Canter Eco Hybrid erfolgreich im Einsatz. Die Deutsche Post World Net arbeitet derzeit an einem umfassenden Klimaschutzprogramm für den gesamten Konzern. Einen Schwerpunkt bildet dabei der Einsatz alternativer Antriebe wie Elektro-, Gas-und Hybridmotoren. Hier hat das Unternehmen mit seinem im März 2007 eröffneten DHL Innovation Center einen entscheidenden Technologievorsprung. Auf diese Weise will der Konzern seiner Verantwortung als Weltmarktführer der Logistik entsprechen und zur Begrenzung von Treibhausgas-Emissionen beitragen. "Wir hoffen, mit unseren klimafreundlichen Projekten auch eine Vorbildfunktion für die gesamte Branche einzunehmen", so Stiefelhagen. Denn durch den wachsenden Welthandel nimmt der Transport von Waren und Gütern rund um den Globus stetig zu - und mit ihm der Ausstoß von klimaschädlichem CO2. Deutsche Post World Net ist die weltweit führende Logistik-Gruppe. Mit der gebündelten Logistik-Kompetenz ihrer Marken Deutsche Post, DHL und Postbank bietet die Gruppe integrierte Dienstleistungen und maßgeschneiderte, kundenbezogene Lösungen für das Management und den Transport von Waren, Informationen und Zahlungsströmen durch ihr multinationales und multi-lokales Know-how und Netzwerk. Deutsche Post World Net ist zugleich führender Anbieter für Dialog Marketing sowie effiziente Outsourcing-und Systemlösungen für das Briefgeschäft. In 2006 wurde ein Konzernumsatz von 60 Milliarden Euro erwirtschaftet. Deutsche Post World Net beschäftigt rund 500.000 Mitarbeiter in über 220 Ländern und Territorien und ist damit einer der größten Arbeitgeber weltweit. Daimler Trucks ist ein Geschäftsfeld der Daimler AG und der weltweit führende Hersteller von Nutzfahrzeugen. Zum Markenportfolio der Daimler Trucks zählen neben Mercedes-Benz-Lkw die Marken Freightliner, Western Star, Sterling und Mitsubishi Fuso.

Datum

15. Februar 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.