Stahlbleche heil zum Kunden bringen Zoom

Transportwelt: Stahlbleche heil zum Kunden bringen

Um Stahlflacherzeugnisse in Coils oder Paketen unbeschadet zum Kunden zu bringen, sollten sie gut geschützt und gesichert sein. Dabei helfen will nun das neue Merkblatt des Stahl-Informations-Zentrums „Verpackung, Lagerung und Transport von unbeschichteten und beschichtetem Band und Blech“. Es gibt einen Überblick über verschiedene Verpackungsarten und -materialien für unbeschichtetes sowie metallisch und organisch beschichtetes Band und Blech. Weitere Themen sind nach Angaben des Stahl-Informations-Zentrums Kondensation, Lagerung sowie Ladungssicherung und Verladung bei Straßen- und Schienentransport. Abgerundet werde das Informationsangebot durch Hinweise zu Normen, Richtlinien und Regelwerken.  Unter www.stahl-info.de steht die Publikation zum Download bereit. Außerdem kann sie in Einzelexemplaren kostenfrei beim Stahl-Informations-Zentrum bestellt werden. Kontaktperson ist Frau Doris Orant-Ueter. Sie hat die E-Mail-Adresse doris.orant-ueter@stahl-info.de. Telefonisch ist sie unter 02 11/6 70 78 45 zu erreichen.

Datum

1. Februar 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.