Solaris erschließt Märkte in Spanien und Bulgarien Zoom

Fahrzeuge: Solaris erschließt Märkte in Spanien und Bulgarien

Der Bushersteller Solaris Bus & Coach setzt nach eigenen Angaben erstmals in Spanien und Bulgarien Busse ein. Der Hersteller liefert im Herbst den Niederflur-Midibus Alpino 8,6 an Transports Municipals del Gironès aus dem katalonischen Girona. In der bulgarischen Hauptstadt Sofia sollen bei Sofia Electrotransport 30 der Oberleitungsbusse Trollino 12 zum Einsatz kommen. Diese Fahrzeuge entstehen in Zusammenarbeit mit Škoda Electric. Das Unternehmen zeichnet für die elektrische Ausrüstung verantwortlich. Solaris ist damit nun in 22 Ländern vertreten.

Datum

27. Juli 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.