Sechs neue Parnter für Elvis Zoom

Transportwelt: Sechs neue Partner für Elvis

Der Europäische Ladungsverbund Internationaler Spediteure (Elvis) hat sechs neue Partner aufgenommen. Einer Mitteilung zufolge verstärken das Ganzladungsnetz Elvis Full Load Network die Speditionen Georg Boll aus Meppen, Scheck aus Neutraubling und Schmitt Transport aus Überherrn-Altforweiler. Auch das im November gegründete Netz Volume Load Network für Jumbo-Spediteure hat drei neue Mitglieder. Zum einen gehört die Spedition Blenker aus Gescher, das belgische Unternehmen Jean Heck Eupen sowie das tschechische Unternehmen Kareka, Tochter von Schwarz Logistik, dazu. Elvis Volume Load Network hat seinen Betrieb Anfang 2010 aufgenommen und legt laut Elvis seinen Fokus auf das Thema Europäisierung. Die Gesamtflotte der Kooperation besteht eigenen Angaben zufolge aus mehr als 250 Einheiten und somit rund 8.500 Lkw. Mittlerweile gehören 81 Partner zu Elvis.

Datum

14. April 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.